‘BulgariaSat-1’: Start des Satelliten erneut verschoben

Written by on June 19, 2017 in Panorama - Comments Off on ‘BulgariaSat-1’: Start des Satelliten erneut verschoben

Der Start des Satelliten ‘BulgariaSat-1’ wurde erneut verschoben. Es handelt sich um einen sogenannten geostationären Satelliten, der dem Unternehmen BulgariaSat gehört, einer Tochtergesellschaft von Bulsatcom. Nach diversen Verzögerungen hatte ‘BulgariaSat-1’ heute starten sollen.

Aber SpaceX gab bekannt, ein Ventil an der Trägerrakete müsse ausgewechselt werden. Das von Elon Musk gegründete Weltraumunternehmen ist Hersteller der Falcon 9-Raketen, von denen eine den bulgarischen Satelliten ins All befördern soll. Es hieß, das nächste Startgelegenheit biete sich um 23. oder 24. Juni 2017, also am Freitag oder Samstag.

Während die bulgarischen Besitzer von ‘BulgariaSat-1’ nicht gerade begeistert sein werden, wenn sie in ein paar Stunden ins Büro kommen und von der Verzögerung hören, scheint bei SpaceX Freude zu herrschen. Denn am kommenden Wochende soll auch ein Iridium-Satellit in den Weltraum getragen werden. Von einem möglichen “Doppel-Köpfer” ist daher bei SpaceX die Rede.

Beide Satelliten sollen auf Falcon 9-Trägerraketen starten. Während ‘BulgariaSat-1’ aber von einer Startrampe in Cape Canaveral (Florida) aus aufbricht, wird der Start des Iridium-Satelliten auf der Vandenberg-Luftwaffenbasis in Kalifornien erfolgen.

Die Falcon 9-Rakete, die den bulgarischen Satelliten ins All bringen soll, ist eine sogenannte “erprobte” Rakete, da sie im März bereits im Weltraum war, um hinterher wieder auf der Erde zu landen.

Sobald sich ‘BulgariaSat-1’ im All befindet, wird der Satellit selbstständig in seine Umlaufbahn einschwenken. Diese befindet sich 36.000 Kilometer von der Erde entfernt. Dann soll der Satellit qualitativ hochwertige Fernseh-Signale für Bulsatcom-Kunden ausstrahlen.

Verwandter Artikel: Bulgarien im Weltraum: Ein Desaster, ein Erfolg und ein Satellit

Comments

comments

About the Author

Imanuel Marcus, the founder of foreignersandfriends.com, is Associate Editor of The Sofia Globe.