“Starker Geruch” in Sofioter Oper: Vorstellung abgebrochen, Evakuierung

Written by on March 19, 2017 in Stadt Sofia - Comments Off on “Starker Geruch” in Sofioter Oper: Vorstellung abgebrochen, Evakuierung

Mitten in einer Vorstellung musste die Sofioter Oper am Samstag abend evakuiert werden. Die Maßnahme betraf etwa 650 Menschen, darunter das Publikum, Sänger, Musiker und Techniker. Grund war ein “starker Geruch”, der sich im Operngebäude verbreitet hatte und von Betroffenen als “erstickend” beschrieben wurde.

Zur Evakuierung kam es um 19:20 Uhr, während einer Vorstellung der vieraktigen Oper “Prinz Igor”. Ein Feuerwehrmann, der sich im Publikum befand, rief seine Kollegen an. Zwei Feuerwehrfahrzeuge, mehrere Krankenwagen und Polizeiautos waren schnell vor Ort.

Verletzt wurde niemand.

Das Innenministerium veröffentlichte am Abend eine Erklärung, in der es hieß, die Quelle des Geruchs werde ermittelt.

Die Sofioter Oper, die auch viele internationale Besucher verzeichnet, gab bekannt, die unterbrochene Vorstellung von “Prinz Igor” werde nachgeholt und die Eintrittskarten behielten ihre Gültigkeit.

Eine Woche zuvor war die Einkaufshalle “Halite” im Zentrum Sofias wegen eines merkwürdigen Geruchs evakuiert worden. Als Quelle wurde ein starkes Putzmittel identifiziert.

Comments

comments

About the Author

Imanuel Marcus, the founder of foreignersandfriends.com, is Associate Editor of The Sofia Globe.