Sofia-Verbindungen von Wizz Air: Frankfurt-Hahn und Köln-Bonn werden gestrichen

Written by on February 19, 2017 in Panorama, Uncategorized - Comments Off on Sofia-Verbindungen von Wizz Air: Frankfurt-Hahn und Köln-Bonn werden gestrichen

Von der bulgarischen Hauptstadt Sofia aus wird Wizz Air nicht mehr nach Frankhurt-Hahn fliegen, sondern stattdessen zum Frankurt Airport. Die Umstellung soll am 22. Mai 2017 erfolgen.

Dadurch ergeben sich Vorteile für Reisende, denn der Rhein-Main-Flughafen ist weitaus besser vernetzt. Es gibt sowohl unzählige Fernbahn-Verbindungen, als auch die S-Bahn, die Fluggäste innerhalb von Minuten ins Frankfurter Stadtzentrum oder in umliegende Ortschaften bringt. Auch sind am Frankfurt Airport weitaus mehr Möglichkeiten für Anschlussflüge vorhanden, denn es handelt sich um den größten Flughafen auf dem europäischen Festland.

Frankfurt-Hahn wird vorwiegend von Billig- und Frachtfluglinien angeflogen. Spöttisch-liebevoll heißt es unter Piloten “Ich lande auf dem Hahn” oder “Wir sehen uns auf dem Hahn.”

Am Frankfurt Airport werden pro Jahr über 60 Millionen Passagiere abgefertigt. “Auf dem Hahn” waren es im vergangenen Jahr lediglich 2,6 Millionen und die dortige Entwicklung ist seit 2010 tendentiell rückläufig.

Auch die Verbindung zwischen Sofia und dem Flughafen Köln-Bonn wird Medienberichten zufolge am 21. Mai 2017 eingestellt. Die Zahl der Wizz Air-Verbindungen von und nach Bulgarien wird sich allerdings ab dem Sommer 2017 dennoch empfindlich erhöhen

Die Billigfluggesellschaft Norwegian Air Shuttle fügt ihrem Flugplan derweil ebenfalls eine Bulgarien-Verbindung hinzu. Vom 1. Juli 2017 an sind Direktflüge von Helsinki nach Varna vorgesehen. Norwegian Air Shuttle ist nach eigenen Angaben die drittgrößte Billigfluglinie in Europa.

Von im.

Comments

comments

About the Author

Imanuel Marcus, the founder of foreignersandfriends.com, is Associate Editor of The Sofia Globe.