Sommersaison: Bulgarien ist fünftpopulärstes Touristenziel

Written by on February 18, 2017 in Panorama, Uncategorized - Comments Off on Sommersaison: Bulgarien ist fünftpopulärstes Touristenziel

Westeuropäische Touristen sind emsig dabei, ihre Sommerurlaube zu buchen. Die großen Reiseanbieter sagen, dies sei die wichtigste Zeit für Buchungen. Urlauber, die gute Angebote abbekommen wollen, sollten nun langsam zugreifen, heißt es. Da bereits hunderttausende Buchungen vorliegen, hat eines der größten Touristikunternehmen auf dem Kontinent, nämlich Thomas Cook, eine Liste der populärsten Touristenziele vorgelegt. Das Ergebnis basiert natürlich auf den vorliegenden Buchungen:

1. Die Balearen

Briten und Deutsche, aber auch andere Europäer, lieben Mallorca, Menorca, Ibiza und Formantera. Bulgarien kann sich auf den Kopf stellen, diese hübschen Inseln mit ihren Paradiesstränden und ihren qualitativ hochwertigen Unterbringungen aber auch dann nicht überholen. So ist es einfach. Kopf hoch.

2. Griechenland

Na ja, die Schönheit griechischer Strände zu überbieten, würde nicht einmal Hawaii gelingen. Selbst Bulgaren, die es sich leisten können, legen sich lieber auf griechische Strände als auf ihre eigenen. Dies sagt einiges. C’est la vie.

3. Die Kanaren

Ja, Spanien hat unzählige schöne Inseln. Los españoles tienen las islas mas bonitas en Europa.

4. Die Türkei

Touristen scheinen keine Langzeitgedächtnisse zu haben. Nach den jüngsten Terroranschlägen stürzte die Zahl der Buchungen zunächst in Richtung Null ab. Heute, siebeneinhalb Monate nachdem 45 Menschen am Flughafen von Istanbul ermordet wurden, und nach einem Jahr, in dem es zu insgesamt 21 Terroranschlägen kam, kommen die Touristen zurück, um die Strände von Antalya zu belagern.

5. Bulgaria

Na endlich! Ja, zumindest für Thomas Cook-Kunden sind “wir” die fünftpopulärste Destination. 

Nicht nur Thomas Cook, sondern auch andere Reiseveranstalter, preisen Bulgarien als Reiseziel an, das “viel Urlaub für wenig Geld” bietet. Wow. Der nächste Slogan könnte dann so lauten: “Du kannst Dir Teneriffa nicht leisten? Fliege nach Bulgarien.” Im Ernst: Thomas Cook, Neckermann Reisen und andere lieben Bulgarien. Diese Anbietergruppe bieten Aufenthalte in 15 bulgarischen Hotels exklusiv an. Hinzu kommen zwei brandneue “Sentido”-Hotels, die Thomas Cook gehören.

Bulgariens Übergangsregierung erwartet in diesem Jahr 9 Millionen ausländische Touristen. Wir werden sehen, ob sie Recht behält.

Was Urlaub in Übersee angeht: Thomas Cook-Kunden mögen die Dominikanische Republik, die U.S.A., Kuba und Mexiko. Ay, que bien!

Von Imanuel Marcus

Foto Imanuel Marcus

Comments

comments

About the Author

Imanuel Marcus, the founder of foreignersandfriends.com, is Associate Editor of The Sofia Globe.